September 2010

Am Montag, dem 6.9.2010 hatten wir unser Planungsge­spräch. Einzelheiten sind hier.

Am Dienstag hatte ich mich sofort mit unserem Vermesser in Verbindung gesetzt, da wir einen Vermesser-Lageplan benötigen. Das Angebot ist mit 400 Euro zwar ein wenig teurer, als vor 5 Jahren, aber was wird schon nicht teurer. Wir haben den Auftrag auch sofort erteilt, damit keine unnötige Zeitverzögerung entsteht.

Am Samstag kamen noch einmal per Briefpost alle Mehr- und Minderleistungen jeweils einzeln in zweifacher Ausfertigung. Wir mußten jede einzelne unterschreiben und zurück schicken.

Samstag 25.9.2010:
Jetzt sind fast drei Wochen vorbei und es gibt noch nichts Neues. Bei unserem letzten Projekt mit der Firma IBG hat es vom Plannungsgespräch bis zu den Entwürfen gerade mal 2 Wochen gedauert. Warten wir mal ab, wie lang Heinz von Heiden braucht.