Bad und Fliesen

Handwaschbecken Gäste WC
Waschbecken Bad
WC in Bad und Gäste WC

Für die Bemusterung der Bäder- und Fliesenausstattung übergab uns unsere Planerin einer netten Kollegin, die uns zunächst durch die Ausstellung führte.

Da wir fest vorhatten im Badbereich möglichst wenig Mehrkosten zu erzeugen, waren wir doch angenehm überrascht, dass wir mit ganz geringen Mehrkosten fündig geworden sind. Die Keramag Comfort Q Serie gefällt uns wirklich gut.

Die Dusche ist in der Standardausstattung sogar etwas flacher, als unsere Duschwanne in Glowe. Mit der Höhe können wir ohne Aufpreis gut leben.

Bei der Badewanne war es ähnlich wie bei den Waschbecken. Für einen geringen Aufpreis gibt es die Badewanne in 1,80 mal 80, die uns auch von der Form her gut gefällt.

Insgesamt ist bei der Sanitärausstattung nur einen Aufpreis von 155 Euro entstanden.

Da bleibt dann noch ein bißchen Spielraum für die Fliesen.

 

Bei den Fliesen sind wir noch nicht sicher, ob wir bei der Besprechung mit dem Fliesenleger nicht doch noch zu anderen Lösungen kommen werden. Wir wollten aber zunächst eine mögliche Ausführung kalkulieren lassen.
Im linken Bild sieht man im Hintergrund die weiße Wandfliese und davor die Bodenfliese und das Zierband für das Bad.
Daneben sind Bodenfliese und dahinter die weiße, leicht gestreifte Wandfliese für das Gäste WC zu sehen. Auch hier hätten wir gerne ein Zierband.
Allerdings ist im Gäste WC nur ein kleines Fliesenschild vorgesehen. Hier müssen wir in jedem Fall mit dem Fliesenleger reden, ob wir nicht doch die ganze Wand fliesen lassen.
Bei den Fliesen ist es so, dass wir ein separates Angebot für unsere Auswahl erhalten werden, jetzt also noch nicht wissen, was an Zusatzkosten anfallen würde.

Wand, Bodenfliese und Zierband im Bad
Wand und Bodenfliese Gäste WC
Zierband Gäste WC