Kw 25

Samstag, 25. Juni 2011

Diese Woche war auch nicht ohne. Am Mittwoch rief unser Bauleiter an und informierte uns über den aktuellen Stand:
Die Trockenbauer sind fertig und der Fliesenleger kommt am Donnerstag. Leider waren die Klinkerer noch nicht da. Weil er sich die Rollschichten anschauen wollte, wird er deshalb auch erst am kommenden Montag zur Baustelle fahren. Da wir dann auch vor Ort sind, werden wir uns mit ihm treffen.
Am Abend kam noch ein Anruf vom Fliesenleger wegen der Verlegerichtung der Bodenfliesen. Dabei haben wir von ihm erfahren, dass die Treppe schon am Dienstag kommen soll. Na prima, bisher sind wir davon ausgegangen, dass sie erst am Mittwoch kommt. Jetzt mussten wir noch schnell ein Gerüst für das Wochenende besorgen, weil wir vor dem Treppeneinbau den Flur tapezieren wollten. Zum Glück gibt es in Lancken die Gerüstbaufirma Courtois, die uns für das Wochenende ein Malergerüst zusagen konnte.
Am Samstag sind wir ganz früh losgefahren und waren schon gegen Mittag an der Baustelle. Aus der Ferne war schon zusehen, dass der Dachkasten fertig war und dass der Baustromverteiler und der Bauwasseranschluss nicht mehr da waren. Da hatte ich zunächst mal wieder ein kleiner Schreck bekommen: wie sollen denn die restlichen Gewerke ohne Strom und Wasser auskommen? Das Problem hat sich aber sofort aufgelöst, als wir ins Haus gegangen sind. Der Baustromverteiler stand im HWR und war an dem Elektrohausanschluss angeschlossen. Mit dem Bauwasser war es ähnlich. Die Bauwasseruhr war mit einem Wasserhahn an den Wasseranschluss angebracht worden. Bis auf die Randfliesen waren im HWR auch schon die Bodenfliesen drin.
Die Fliesenleger waren auch sonst schon fleißig: im Flur und in der Küche waren die Bodenfliesen verlegt und im Bad die Vorbereitungen für die Dusch- und Badewanne getroffen. Super!
Schade nur, dass der Elektriker noch nicht da war, aber von dem hängen ja die weiteren Gewerke nicht ab.

Wir haben dann in einer Hauruck-Aktion am Samstag noch das Gerüst aufgebaut und am Sonntag den Flur grundiert.

Die beiden Bilder vom Dachkasten hat uns Herr Münstermann geschickt. Das Bild vom Gerüst ist schon vom kommenden Dienstag.