Beim Notar

Der nächste Schritt war die Unterzeichnung des Grundstück­kaufvertrags. Da die PMK Ingenieurgesellschaft ihren Sitz in Zwickau hat, sind wir an einem Freitag nach Zwickau gefahren. Nach der Vertragsunterzeichnung hat Herr Krauß mit uns noch eine kleine Stadtführung gemacht. Nochmals herzlichen Dank. Die meisten Häuser sind sehr schön restauriert. Auch das Haus des Notars, das ich bei der Abfahrt schnell noch fotografiert hatte.

Als nächste Projektziel steht jetzt die Auswahl der Firma für den Hausbau an.